Fallbeispiele

Bei unserer Clinic-Behandlung werden Unternehmen wieder fit gemacht. Zumindest in Design Fragen und in digitaler Hinsicht. Unsere Expert:innen helfen schnell, kostenlos und wirksam. So wie bei den Betrieben aus unseren Fallstudien.

  • Carsharing-App auf der Überholspur

    Das Grazer Start-up carpoolmobility hat eine App für privates Carsharing entwickelt. Die gute Idee alleine macht aber noch keinen erfolgreichen Markteintritt, haben die Entrepreneurs Sorge und zweifeln an ihrem Brandaufbau. Werden die richtigen Werte vermittelt? Verstehen die Zielgruppen die Botschaft? Nutzt das Branding den „Trend“ Nachhaltigkeit?

    Mehr erfahren
  • Fotokunst geht (auch) online

    Ijob Brandstätter fängt mit seiner Kamera gekonnt Bilder und Filme ein. Welches Design passt zu ihm und seiner Kunst? Welche Inhalte machen Sinn? Sehr am Herzen liegt Herrn Brandstätter außerdem die Illustrierung seiner Webseite – aber woher eine:n Illustrator:in mit Pfiff und guten Ideen nehmen?

    Mehr erfahren
  • Es werde (neues) Licht

    Georg Mähring setzt Beleuchtung & Licht gekonnt in Szene: Der Designer ist gerade dabei, einen neuen Lampenschirm zu entwickeln. Da er allein arbeitet, möchte Herr Mähring seine Vision für den Lampenschirm von einem Experten begutachten lassen und sich professionelles Feedback holen. Vier Augen sehen bekanntlich mehr als zwei und der Designer hat ein wenig Bauchweh, unwissentlich einen falschen Weg bei der Entwicklung einzuschlagen.

    Mehr erfahren
  • Aus B2B mach B2C

    Jürgen Neubauer hat sein Start-up artSIP, das breiten Zugang zu Grazer Kunst- & Handwerks-Workshops und damit zu mehr Kreativität schaffen soll, momentan auf Businesskunden ausgerichtet. Er sieht jedoch mehr Potenzial bei Privatkunden und möchte das Angebot entsprechend auf B2C umstellen bzw. erweitern. Aber hat diese Idee wirklich Zukunft? Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine erfolgversprechende Umstellung? Welche Schritte müssen für diese Markterweiterung gesetzt werden?

    Mehr erfahren
  • Kreativität meets Usability

    Herr Neubauer ist nicht sicher, ob die Firmenwebseite sowohl vom Design als auch von der Usability her die Ansprüche seiner Zielgruppen erfüllt. Fühlen sich die Besucher:innen angesprochen? Finden sie sich zurecht? Fällt das Buchen von Kursen leicht? Besondere Bedenken bereitet Herrn Neubauer der Designaspekt: Kreativität steht im Mittelpunkt von artSIP – vermittelt die Webseite diesen Gedanken ausreichend?

    Mehr erfahren
  • Innovation im Alltag

    Yazan sprudelt nur so über vor innovativen Produktideen. Eine seiner Visionen ist die Entwicklung eines tragbaren Bidets. In seinem Kopf hat der Londoner Student bereits ein einigermaßen klares Bild, aber das tatsächliche Produktdesign bereitet ihm doch noch Kopfzerbrechen. Worauf muss er achten?

    Mehr erfahren
  • Smarte Technologie im coolen Packaging

    Flasher hat mit seinen smarten Safety-Armreifen für Rad- und E-Scooterfahrer:innen einen neuen Akzent in Sachen Sicherheit im Straßenverkehr gesetzt. Aber das Thema Verpackung beschäftigt das Team: Was fehlt dem bestehenden Packaging aus Experten-Sicht?

    Mehr erfahren